Nautica2.2 Liquid

VLEMMIX Aanhangwagens
Heesakkerweg 13
NL-5721 KM Asten,
The Netherlands
Email: mail@vlemmix.de

Varianta 18

 

Varianta ist zurück. PS-starke Autos, Mobiltelefone, MP3-Player, Laptops, Internet, StudieVZ und Facebook - mehr und mehr schnüren uns die Freiheit versprechenden Errungenschaften der Gegenwart ein. Ebenso die neu angeschaffte 40-Fuß-Yacht, die mehr Zeit für die Pflege benötigt, als man mit ihr auf dem Wasser verbringen kann.Die Zeit ist reif für eine neue Varianta. Aufgrund kluger Ideen, moderner Materialien und technischen Umsetzungmöglichkeiten wird die Varianta 18 so sein, wie Willi Dehler sie gerne gebaut hätte: Günstig aber hochwertig, pflegeleicht und dennoch state-of-the-art, robust und leicht zugleich, wohnlich und schnell. Sie ist nicht nur was Segler brauchen, sie ist was sie wollen. Geeignet für Jedermann -Birkenstock tragende Wollpulli-Liebhaber und High-tech-Faser bekleidete Yuppies. Sie sagen, es gäbe sie nicht, die Eier legende Wollmilchsau?

Es gibt sie - die neue Varianta!Varianta ist erschwinglich - 10 000 Euro - nicht nur für Freiheit, sondern auch für Individualität und Träume.Varianta macht Spaß - Alles können, was die Großen können, nur leichter, schneller, besser - Segeln mit einem Lachen im Gesicht.

Varianta ist pflegeleicht - Beherrschbare Technik und ein innovativer Trailer garantieren Freiheit und Freude überall.

Varianta ist wohnlich - Wohnen war gestern, heute ist Leben. Sitzbänke wandeln sich zu Betten, Salon-Tische zu Spielelandschaften und Küchenelemente zum Open-Air-Bankett. Alles ist kombinier- und erweiterbar. - Designerin Henrike Gänß wandelt den Varianta-Salon zum innovativen Erlebnis.

Varianta ist Teamwork - Innovationen, Ideen und Erlebnisse vernetzen. Auf der Plattform www.va18.de trifft sich die Kreativität des Segelns.

Varianta ist schnell - Was für den Gewinn des America's Cup gereicht hat, ist für die Varianta gerade gut genug - ihr Riss stammt vom erfolgreichen Konstruktionsbüro Judel/Vrolijk.

Varianta ist sicher - Autoverkehr, Fallschirmspringen, Tiefseetauchen, Sex. Spaß ohne Risiko gibt es nirgends. Anders bei der neuen Varianta - hoher Ballastanteil und einlamminierte Auftriebskörper garantieren Fun ohne Ende.

 

Varianta war - ein Meilenstein in der deutschen Yachtbau-Geschichte. In Zeiten der Hippiebewegung, der sexuellen Revolution, der Suche nach Freiheit und dem Hype um Musik-Bands wie den Beatles und den Rolling Stones, zeichnete E.G. van de Stadt im Auftrag von Willi Dehler ein Schiff, mit welchem man viele Sehnsüchte der damaligen Zeit ausleben konnte.
Wozu abends im spießigen Eigenheim der Eltern "Erkennen sie die Melodie" ins Schwarz-Weiß-Fernsehen gucken, wenn man mit dem kleinen Kielschwerter in einer einsamen Bucht vor Anker liegend, von Jimi-Hendrix-Riffs begleitet, gemütlich rauchen konnte?! Warum mit einem PKW auf engen verstopften Straßen von Ampel zu Ampel stottern, wenn man mit der Varianta bis zum Horizont segeln, oder aber ihre Schnelligkeit auf Regattabahnen ausleben konnte?!
Für viele gab es auf diese Fragen nur die Antwort des Segelns. Kein Wunder also, dass Dehler die Varianta zwischen 1967 und 1984 über 5000 mal bauen und verkaufen konnte.
Varianta war erschwinglich - 20000 Mark - nicht zu viel für andauernde Freiheit.
Varianta war pflegeleicht - Wenig Technik und ein Sliptrailer garantierten Mobilität.
Varianta war wohnlich - Platz für 4 Personen, bequeme Sitzhöhe, eine praktische Pantry, viel Stauraum, Ablagen und gute Isolierung waren in einer Varianta serienmäßig. Mehr brauchte es nicht zu Unabhängigkeit.
Varianta war Teamwork - Zusammenhalt machte stark. Rund 100 Ranglistenregatten wurden von den Varianta-Fans Deutschland weit gesegelt.
Varianta war schnell - VW Bus oder Porsche? Die Varianta konnte beides. Gemütlich und schnell.
Varianta war sicher - Mit ihrem hohem Ballastanteil waren die Schiffe nicht kennterbar. Einlaminierte Auftriebskörper verhinderten zudem ein Sinken der Variantas.



Technische Daten

Varianta 18  
Gesamtlänge 6,05m
Rumpflänge 5,75 m
LWL 4,78m
Breite 2,40m
Tiefgang 1,15m
Gewicht, leer 710kg
Passagehöhe/Mastlänge ca. 9,15m/8,1m
Aufrichtmoment: am Masttop ca. 40 kg bei 90 Grad Schräglage bei unbeladenem Schiff
Ballast 240 kg
Segelfläche 24m²
plus opt. Gennaker 29 qm
Schlafplätze: 2+2 (2 Vorschiffskojen >2m lang + 2 Hundekojen ca. 1,5 m)
Kajüthöhe: bis 1,3 m
Cockpitsitzbanklänge 2 m
KAtegorie C
Konstruktion Judel/Vrolijk Facelift Henrike Gänß/Hoch5